Queer-Springer SSV

Schachsportverein
für Schwule & Lesben

Queerspringer-News RSS-Feed

  Entwicklung und typische Strukturprobleme am Beispiel des Lc8

geschrieben von HolgerF am 13.06.2019

Am kommenden Dienstag (18. Juni) soll dieses Thema wieder aufgenommen werden. Nützlich sein sollte es für alle, die nicht unbedingt auf großes Theoriewissen aus sind, gleichwohl üble Eröffnungsprobleme - besonders mit dem launischen Lc8 - vermeiden möchten.

  Heute Abend erste Runde Blitzcup 2019/2020

geschrieben von DennisK am 04.06.2019

Hallo zusammen,

kurze Erinnerung, heute Abend starten wir in die neue Blitzcup-Saison.
19:30 im Tennisheim :-)

Viele Grüße

Dennis

  Vereinsturnier

geschrieben von JanS am 07.05.2019

Am 14.5. läuft bereits die zweite Runde unseres Vereinsturniers. Die mutigen Damen und Herren treffen sich hierfür jeweils am zweiten Dienstag eines Monats in der Ritterstrasse, um mit ungewohntem Ernst die Figuren zu trickreichem Spiel zu animieren.
Die erste Runde fand, Holger sei Dank, überdies mit köstlicher Bewirtung statt. Dies war ein Grund mehr, um die gespielten Partien gleich im Anschluß noch grundlegend zu analysieren. Mal schauen was für "Überraschungen" es in der kommenden Woche gibt...
Den aktuellen Verlauf und Stand des Turniers könnte ihr unter "Q-Turnier 19" auf unser Internetseite verfolgen oder natürlich auch gern live anschauen.

  Der Sündenbock

geschrieben von HolgerF am 21.04.2019

Am kommenden Dienstag, ab 19.30 Uhr, möchte ich mit euch etwas theoretisieren, nämlich dem Wesen des Anzugsvorteils näher kommen.

Schnell werden dann aber ganz praktische Probleme auf den Schachtisch kommen, nämlich im Besonderen die um die Entwicklung des Läufers c8.

Da ist also für jede(n) was dabei!

  Q-V3

geschrieben von Admin am 07.04.2019

Q-V3 ist keine neue Joghurtmarke, sondern der Name des Projektordners mit aktuell 1.368 Dateien, an denen in den letzten zwei Monaten emsig gearbeitet wurde. Und nun ist es soweit:
Die Queerspringer-Homepage präsentiert sich in neuem Gewand.

Der letzte Relaunch lag immerhin schon fast elf Jahre zurück, und in dieser Zeit haben sich nicht nur die Sehgewohnheiten der Internetnutzer geändert, sondern vor allem auch die Geräte, mit denen Webseiten gelesen werden. Und nicht zuletzt schreitet auch die Entwicklung der von uns benutzten Script-Sprache weiter voran, und mit der nächsten PHP-Aktualisierung wäre unsere Seite nicht mehr kompatibel gewesen.
Zeit also für eine größere Erneuerung. Der Inhalt der Seiten ist weitestgehend gleichgeblieben; deutlicher verändert hat sich die Optik. Hintergrundgrafiken sind weggefallen und wurden durch die moderneren Möglichkeiten von CSS ersetzt. Der Code der Seiten ist nun in HTML5 geschrieben, ist insgesamt schlanker geworden; Redundanzen und nicht mehr benötigter Ballast, die sich in den Jahren angesammelt haben, wurden bereinigt. Texte und Bilder wurden auf den neuesten Stand gebracht. Außerdem wurde ein einfacheres Layout für mobile Geräte implementiert und die Ladezeiten verringert. [Mehr ...]

  In letzter Sekunde

geschrieben von HolgerF am 01.04.2019

... scheint die Q dem Abstieg entgangen zu sein. Ein überzeugender Sieg in Hermsdorf wurde es, das erstrebte 7:1 nicht. Aber Friesen II verlor knapp und fiel auf Platz 9 zurück!

Wenn es keine Sonderabsteiger gibt, wären wir daher in der Stadtliga A gerettet.

Ein Spielbericht mit Auszügen aus den Pressekonferenzen ist online.

  Hart erkämpfter Heimsieg gegen Friesen

geschrieben von HolgerF am 17.03.2019

Am vorletzten Renntag der BMM-Saison gab es erstmals ein vollständiges Pferd zu sehen - alle Bretter besetzt!

Als Gegner kam mit Friesen Lichtenberg II ein Gegner, der sich, mit vielen älteren Doktoren und Professoren besetzt, bei allem sportlichen Ehrgeiz immer als umgänglich präsentiert hatte. So auch diesmal - es wurde ein spannender Spieltag ohne Zwischenfälle oder Misshelligkeiten.

MartinG lehnte früh ein Remisangebot ab, um uns schon wenig später in Führung zu bringen. Karl nahm bald darauf ein Angebot an; Karin hatte zwar längere Zeit Vorteile, musste aber dann auch ins Remis einwilligen. Die missratene Eröffnung von MartinZ konnte weder seine bisherige Saisonleistung arg schmälern noch uns in Rückstand bringen, denn Frank gewann kurz nach der Zeitkontrolle, so dass wir 3:2 in Führung waren. Ganz wichtig war dann, dass Norbert seinen Gegner trotz knapper Zeit nie aus dem Würgegriff ließ und die Partie schön zu Ende bringen konnte - 4:2!

So konnte ich in meiner zwischendurch ausgeglichenen Partie (nach beiderseits verpassten Chancen) ruhig noch spielen - denn zu verlieren war die Stellung kaum. Mit nur noch wenigen Bauern auf dem Brett gelang dann im Turmendspiel noch ein Trick - 5:2!

Da ärgerte es nur noch für die persönliche Bilanz, dass Björn bei seiner Rückkehr aufs Eis seine zwischendurch wohl sehr gute Stellung in Zeitnot und in den Verwicklungen noch verdarb. [Mehr ...]

  Morgen am 5. März ist wieder Blitzcup!

geschrieben von DennisK am 04.03.2019

Wir sehen uns um 19:30 im Tennisheim:-)

Bis dahin,

Dennis