Queer-Springer SSV

Schachsportverein
für Schwule & Lesben

Menü
Jeden Sonntag und jeden Donnerstag um 20 Uhr: Unser Q-Team in der Lichess-Quarantäneliga

Queerspringer-News RSS-Feed

  Das vielgepriesene Studium der Klassiker

geschrieben von HolgerF am 18.04.2021

Liebe Trainingshaie und andere!

In nahezu jedem Schachlehrbuch für Ambitionierte findet sich die Aufforderung, neben Eröffnungen, Kombinationen und Endspielen auch die Klassiker zu studieren.

Dieser wollen wir am Dienstagabend mal ansatzweise nachkommen. Ich habe einige Partien herausgesucht, die euch vielleicht bekannt vorkommen werden, die es sich aber immer wieder anzusehen lohnt.

Von Anderssen bis Kasparow, von großen Opfern über subtile Strangulation bis hin zu Königsmärschen ...

Kommt und frischt eure Klassiker-Kenntnisse auf oder erfreut euch einfach an schönem Schach!

  Kmochs Bauernführung

geschrieben von HolgerF am 12.04.2021

Liebe Bäuerinnen, Bauern und andere!

Morgen Abend ab 19.30 Uhr wollen wir uns ein wenig mit Hans Kmoch und seiner Kunst der Bauernführung beschäftigen. Natürlich wisst ihr schon alles! Aber hin und wieder schadet es ja nicht, Dinge nochmals neu auf den Begriff zu bringen und sich vor Augen zu führen.

Ganz besonders wenig schadet es, wenn die Belehrung so gut lesbar ist wie bei Hans Kmoch!

Selbstredend ist die Veranstaltung mit dem BMEL abgestimmt.

Der Link findet sich im internen Bereich.

  Nachösterliche Ruhe

geschrieben von HolgerF am 06.04.2021

Liebe Q-Gemeinde!

Da wir derzeit sehr viel spielen (selbst am Ostersonntag haben wir gekämpft), lassen wir heute Abend unser Dienstagstreffen zugunsten einer nachösterlichen Ruhe entfallen.

Nächste Woche starten wir wieder mit launiger Unterhaltung und/oder nützlicher Belehrung. Womit genau, das wird hier noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Und ja: Solltet ihr dennoch heute keinen ruhigen Abend haben, dann ist das allein meine Schuld.

  Viktor der Schreckliche

geschrieben von HolgerF am 27.03.2021

Axel hat letzte Woche an seinem 90. Geburtstag seine schachlichen Taten gewürdigt, nämlich Siege gegen alle Weltmeister vorgeführt, die Viktor vor die Klinge kamen.

Ganz ohne Zweifel war er einer der großen Schachmeister des 20. Jahrhunderts. Aber wie kam Herr K. zu seinem zweifelhaften Spitznamen? Und unter welchen Umständen wurde und blieb er Vizeweltmeister?

Unter sehr spannenden und, jedenfalls im Rückblick, teils kuriosen Umständen!

Am kommenden Dienstag will ich euch im Nachgang zu den reinen Brettereignissen ein wenig davon berichten - auch zu den sehr unterschiedlichen Perspektiven, die man dazu einnehmen kann! Unter besonderer Berücksichtigung des WM-Kampfes in Baguio 1978.

  In Memoriam Viktor der Schreckliche

geschrieben von AxelN am 22.03.2021

am 23.3.1931 - also vor genau 90 Jahren - wurde (angeblich) der stärkste Spieler geboren, der nie Weltmeister war - ein Grund, uns ein bißchen mit dem Leben und Partien von Viktor Kortschnoi auseinanderzusetzen.

Den Zoom-Link gibt es, wie immer, im Mitgliederbereich.

  Anekdotenabend

geschrieben von HolgerF am 15.03.2021

Ihr Lieben,

wir hatten in den letzten Wochen sehr viele Aufgaben, jede Woche zwei Liga-Abende dazu.

Daher lade ich euch für morgen zum virtuellen Schach-Erzählabend ein.

Letzte Woche haben wir angefangen mit z.B. Tartakower-Aussprüchen.

Bitte bringt morgen eure Lieblings-Schachanekdoten mit, egal ob selbst erlebt oder irgendwo aufgeschnappt.

Bis morgen, ab halb acht!

  Schachabende im März 2021

geschrieben von HolgerF am 08.03.2021

Ihr Lieben,

morgen soll es etwas beschaulicher zugehen als sonst: Ich plane eher einen unterhaltsamen Schachabend mit Geschichte, Geschichten und Netflix-Tipps. Nicht auszuschließen, dass sich auch mal eine Aufgabe anfindet.

Es wird gehen um: The Queen´s Gambit, Pandolfini und die Pandolfinismen, die Suche nach Bobby Fischer, Ben Kingley, Joshua Waitzkin und andere echte und fiktive Figuren.

Kommt in Scharen morgen Abend 19:30 in den Zoom-Raum! Link steht schon im internen Bereich.

  Schwindeln II

geschrieben von AxelN am 01.03.2021

Weiter im Text mit dem Beschwindeln und Nicht-Beschindeltwerden - wir alle wollen auch in Verluststellungen ab un dzu noch ein Pünktchen herausholen, und sicher stellen, dass wir gute Stellungen nach Hause bringen.
Mit Partiebeispielen und Aufgaben. Den Link findet ihr im Mitgliederbereich.