Queerspringer-News

  12 Punkte aus 16 Partien!

geschrieben von JanS am 21.02.2018

Vollständig und hoffnungsvoll traten die tapferen Krieger der ersten Mannschaft gegen das Team von BSG 1827 Eckbauer an. Nach einem hin und her wogenden Kampf standen am Ende 6,5 Punkte auf dem Konto der Queer-Springer. Da Axel bereits nach 30 Minuten einen Punkt, leider ohne Kampf, beigetragen hatte, verblieb ihm viel Zeit für wohlwollend-kritisches Betrachten der übrigen 15 Bretter. Was seine in schachlicher Hinsicht leidgeprüften Augen erblicken mussten, hat er für uns in zwei Spielberichten zusammengefasst.
Q1 bleibt im Aufstiegsrennen an Zehlendorf dran.

Q2 spielte ebenfalls vollständig und wurde den Erwartungen mit einem Sieg und einer Ausbeute von 5,5 Punkten gerecht. Obgleich der Abstieg theoretisch noch möglich ist, sollten wir aber aus dem Gröbsten raus sein.